“Hallo” heißt “Kia ora”

“Kia ora”, so heißt auch der Titel meines neuen Neuseeland-Romanes.

Der dritte Teil meiner Neuseeland-Trilogie über die Familie van Wyk erscheint 2018.
Vorab möchte ich meinen Lesern schon einmal erklären, was der Titel “Kia ora”, ein Wort aus der Maori-Sprache überhaupt bedeutet. Dazu habe ich einen Artikel in meiner Heimatzeitung (Borkener Zeitung 09.2017) gefunden, den ich euch nicht vorenthalten möchte. Nah, neugierig geworden? Ihr werdet wieder von mir hören.

Liebe Grüße
Eure Christel Siemen

"Hallo" heißt "Kia ora"

 

 

 

 

Facebook Like

401total visits,4visits today

Inferno der Herzen

Neuseeland Roman von Christel Siemen

Emotions-geladene Dramatik und romantische Sinnlichkeit vor der wunderschönen Kulisse Neuseelands – ein Roman von Christel Siemen Nach dem frühen Tod ihrer Mutter, verlassen vom Vater und ohne Job, findet die junge Chiara auf der Rinderfarm »Tangata Whenua« ihrer Tante Maggie an der Ostküste von Neuseeland ein neues Zuhause. Chiaras unkomplizierte und herzliche Art, ihr Witz und Charme und die Freundlichkeit der Menschen auf der Farm, helfen ihr, sich schnell heimisch zu fühlen. Vor allem der schweigsame Rinderherdenmanager Marc zieht sie magisch an. Doch seine verschwiegen, schicksalhafte Vergangenheit macht es Chiara nicht leicht, ihn für sich zu gewinnen. Durch Sabotage-Akt auf der Farm überschlagen sich die dramatischen Ereignisse und Chiaras Leben hängt plötzlich an einem seidenen Faden …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *