Christel Siemen – Autorenportrait

Christel Siemen

Liebe Leser,

ich gehöre zu den Menschen, die immer in Bildern denken. Einst war ich ein unbeschwertes Kind, mit blauen Augen und langen blonden Zöpfen, mit vielen Geschwistern und einem freien Leben auf dem Land inmitten einer großen Rinderbesamungsstation im Westmünsterland. Es folgten fünfundzwanzig Jahre als Bankkauffrau mit Mann und zwei wunderbaren Kindern. Das klingt nach Fortsetzung, nicht wahr?

Aber, es kommt im Leben meist anders, als man denkt …

Seit zwanzig Jahren quäle ich mich mit diversen Schmerzen herum. „Ach“, dachte ich, „das wird wieder.“ Es wurde aber nicht. Trotz diverser Behandlungen gegen Borreliose und einer noch unheilbarer Fibromyalgie schlage ich mich weiterhin mit den Symptomen herum. Ob es je wieder gut wird, das steht in den Sternen. Weil ich meinen heiß geliebten Beruf deshalb aufgeben musste, habe ich lange nach einer machbaren Alternative gesucht. Eines Nachts bekam ich dann endlich die Eingabe. Als Jugendliche habe ich davon geträumt, ein Buch zu schreiben. Nun hatte ich endlich Zeit dafür. Deshalb fing ich an, mir in Gedanken Geschichten auszudenken, bis ich so weit war, sie aufzuschreiben. Damit konnte ich mich wunderbar auf andere Gedanken bringen. Das war der Beginn meines ersten Buches „Darf es 2 x Liebe sein?“ und der Einstieg ins Selfpublishing-Geschäft. Meine bisher nicht erkannte kreative Seite kam zum Vorschein und meine Schicksalswende wurde zu meinem persönlichen Glücksfall. Ich entwickelte mich zur Autodidaktin und brachte mir mein Rüstzeug selber bei. Eine Internetseite musste angelegt werden und die Leserschaft wollte akquiriert werden. Das Buch benötigte ein bestimmtes Format und ich meldete unter dem Namen „read-my-ebook“ ein Kleingewerbe an. Es gab viel, was ich tun konnte. Abends vor dem Einschlafen schlug meine Fantasie weiterhin Purzelbäume und trug mich in mein Traumland, ins ferne Neuseeland. Da waren sie wieder die schönen Bilder, die ich vor Augen hatte. Daraus entstand die Familiensaga um das Rinderimperium der Familie van Wyk mit den spannenden Liebesromanen „Tangata Whenua Fire of Love“, „Maori Healing Spirit of Love“ und “KIA ORA Secret of Love“ vor der wunderschönen Kulisse Neuseelands. Nur für Insider erkennbar, enthalten meine Texte einige biografische Züge. Nun ist mein Leben wieder bunt und leuchtend und mir fällt ständig etwas Neues ein, um nach Lösungen zu suchen, wenn es einmal wieder nicht weitergehen will. Das möchte ich auch in meinen Büchern zum Ausdruck bringen. Beim Lesen kann der Leser herrlich abtauchen, in eine andere Welt, genauso, als ob Sie sich am Sonntagabend im Fernsehen einen Liebesfilm anschauen.

Diese Leidenschaft teile ich sehr gerne mit meinen Lesern.

Ihre Christel Siemen

 

P.S.: Bald ist die Trilogie meiner Neuseelandsaga komplett. Ich bereite gerade die Veröffentlichung von “KIA ORA Secret of Love” vor. Sie dürfen gespannt sein.

Christel Siemen

Facebook Like

397total visits,2visits today

Inferno der Herzen

Neuseeland Roman von Christel Siemen

Emotions-geladene Dramatik und romantische Sinnlichkeit vor der wunderschönen Kulisse Neuseelands – ein Roman von Christel Siemen Nach dem frühen Tod ihrer Mutter, verlassen vom Vater und ohne Job, findet die junge Chiara auf der Rinderfarm »Tangata Whenua« ihrer Tante Maggie an der Ostküste von Neuseeland ein neues Zuhause. Chiaras unkomplizierte und herzliche Art, ihr Witz und Charme und die Freundlichkeit der Menschen auf der Farm, helfen ihr, sich schnell heimisch zu fühlen. Vor allem der schweigsame Rinderherdenmanager Marc zieht sie magisch an. Doch seine verschwiegen, schicksalhafte Vergangenheit macht es Chiara nicht leicht, ihn für sich zu gewinnen. Durch Sabotage-Akt auf der Farm überschlagen sich die dramatischen Ereignisse und Chiaras Leben hängt plötzlich an einem seidenen Faden …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *